Jede Stunde 2 Dutzend

von | 5 Kommentare

 

 

Sein Name fängt mit A an – nein, Alien ist es nicht, wenn er auch einige Eigenschaften hat, die ihn sehr ungewöhnlich sein lassen. Eine davon sieht man hier auf dem Bild, das viel mit dem Titel dieses Berichts zu tun hat.

2 Dutzend Schläge pro Stunde musste er einstecken – im Rahmen eines 24 Stunden Aufenthaltes. Wobei die Nachtstunden ab Mitternacht bis morgens unsere Schonzeit war.

Sein Feedback als Zitat: „Den von Euch ausgedachten „Stundentakt“ finde ich immer noch sehr geil, wenn er mich ab und zu auch etwas ängstigt. Obwohl, 2 Dutzend jeweils, sind schon auszuhalten. Interessant wäre es mal zu erfahren, wie es mir bei jeweils 3 Dutzend ginge.

Ja, ich weiß, ich rede mich mal wieder um Kopf und Kragen aber um Gnade (welch verhasstes Wort) bitten kann ich dann ja vielleicht immer noch.“ 

 

 

 

Was man hier nicht sieht – er ist absolut bewegungslos gefesselt – auch am Kopf. Was er im Mund hat, ist sein eigener Knebel – einer der perfekt passt, nicht verrutscht und über längere Zeit tragbar ist.

Für mich ist es dennoch so, dass das Tragen eines Knebels besondere Aufsicht erfordert … you remember: sane (du erinnerst: heil) … ist ein Prinzip von BDSM.

Und ich stellte fest, dass A. sehr gut und lange einen Knebel tragen kann.

A. mag es, wenn es richtig ungemütlich ist. Am schönsten ist es dann, wenn er sich keinen Millimeter bewegen kann.

Wenn es dabei keine unvorhergesehenen Kälte- oder Hitzeeinbrüche und anderes Unbeabsichtigtes gibt, fährt er in solchen Situationen zur Hochform auf. Dann ergreifen wir einige zusätzliche Maßnahmen, die ich hier nicht verraten will, um seine Überschwänglichkeit in Grenzen zu weisen.

Und dabei ist erstrebenswert, dass seine Grenze erreicht und ein …. (vielleicht kann A. selbst das schwäbische Wort dafür verraten) überschritten wird.

„Wir“ sind in diesem Fall Leona und ich. Herrin und Lady kann ich mir in dem Fall sparen. A. ist kein Sklave.

 

5 Kommentare

  1. A.

    Ich verneige mich vor Euch.
    Ihr seid einfach göttlich!

    A.

    P.S.Meintest Du mit dem schwäbischen Wort vielleicht “Muggaseggele”?

    Antworten
    • langzeitprojekt

      Genau!!!

      Antworten
  2. A.

    Zu dem Knebel wollte ich noch bemerken, dass er einen nicht nur am Sprechen hindert.
    Es ist auch kaum möglich irgendwelche Laute oder Geräusche zu erzeugen.
    Er stellt einen wirklich ruhig. ;-))

    Antworten
  3. Ralph

    Gute Abend

    Das würde ich auch gene einmal erleben

    Antworten
    • langzeitprojekt

      Ja, gerne doch! Melden Sie sich einfach und wir finden gemeinsam heraus, was umsetzbar ist. Und Sie entscheiden, ob Sie diesen echten Schritt ins Erleben machen.
      Ermunternde Grüße Sharka

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.